Sexualität  ein lebenslanger Lernprozess

Portrait Madeleine Bosshart, Sexologin


Ich bin seit 2010 als Sexologin tägig. Seit 2013 biete ich in meiner Praxis in Wil Beratungen für Frauen, Männer und Paare an.

Ich unterrichte in Schulen und Institutionen, halte Referate zum Thema Sexualität, biete Frauenkurse an und betreue Menschen mit einer Beeinträchtigung, insbesondere Menschen mit Autismus, achtsam im Thema Sexualität.

Meine Ausbildung habe ich am ISP Uster, an der FH St. Gallen und an der Fachhochschule Merseburg / Leipzig absolviert. 
Ich arbeite mit dem Model Sexocorporel von Jean Yves Desjardins.

Es ist mir ein grosses Anliegen, dass Kinder und Erwachsene in jedem Alter über Beziehungen, Gefühle und über Liebe reden können, denn Sexualität ist ein lebenslanger Lernprozess.