Referatreihe zum Thema Sexualität und Beziehung

Neugier wecken - Liebe leben - Sexualität geniessen


Warum nicht einmal einen Vortrag zu Sexualität besuchen und sich auf diese Weise in das sehr spannende Thema vertiefen und neues Wissen mit nach Hause nehmen? Ein Abend für sie, ihn oder beide, oder eine Anregung für Gespräche mit der besten Freundin / dem besten Freund – garantiert lehrreich, humorvoll und kurzweilig.

In einem theoretischen Teil erfahren Sie das Wesentliche zum jeweiligen Thema, mit vielen praktischen Beispielen. Ein paar wunderschöne Tipps für die sofortige Umsetzung in Ihrem Alltag bereichern Ihren Besuch. MIt einem erotischen Märchen schliesst jeder Abend ab.

Jeder Abend ist in sich abgeschlossen. Die Referate können einzeln oder als Reihe besucht werden. Anmeldung am liebsten über das Kontaktformular.

SEXUALITÄT - ACHTSAM, LUSTVOLL, MÄNNLICH, WEIBLICH

Wie ist das mit dem Orgasmus bei der Frau? Warum kann der Mann immer? Lernen Frauen und Männer ihre Sexualität anders kennen? Darf ein Penis auch mal alt und müde werden? Wie funktioniert eigentlich eine Erregung? Kann ich diese selber steigern und meinem Genussfaden folgen?

WER MACHT DEN ERSTEN SCHRITT - DIE KREATIVE KUNST DER VERFÜHRUNG

Warum eigentlich immer der Mann? Warum will eine Frau verführt werden - und das bis zu ihrem Lebensende? Wie steht es mit der eigenen Verführung? Kann ich meinem Genussfaden folgen? Ist Verführung ein Spiel mit Nähe und Distanz? Warum sind die Sinne so wichtig bei der Verführung? Hat die Sexualität eine Sprache?

SEXUALITÄT WECKEN - LANGE BEZIEHUNGEN UND IHRE NOT

Warum schläft die Sexualität ein - das schon nach zwei, drei Jahren? Wie kann ich mein Gegenüber wieder begehren und erotisieren? Gibt es verschieden Formen des Begehrens? Sind Liebe und Sexualität eine Mogelpackung?


liebevoll durch die Pubertät: ein Referat für Eltern

Pickel, Penis und Periode - die drei Chaos-Ps

Die Hormone tanzen, die Gefühle spielen verrückt. Der Kinderkörper bildet sich zu einem Mann oder zu einer Frau - und das schon ab 10?
Wie sie als Eltern ihre heranwachsenden Kinder in dieser spannenden Zeit verstehen und unterstützen und Antworten auf wichtige Fragen: Wo stehen wir als Eltern in dieser Zeit? Was müssen Jugendliche über ihre Sexualentwicklung während der Pubertät wissen? Wie gehen wir als Eltern mit dem Gefühlschaos, den neuen Gerüchen, den ersten Erektionen und der ersten Menstruation um?

Datum: 15. November 2017
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: Aula Oberhofen, Eschlikonerstrasse 7, 9542 Münchwilen


Achtsame und liebevolle Sexualerziehung von der Geburt bis 8 Jahre: ein Referat für Eltern

Frag mal Papa

Kinder stellen Fragen - und wollen Antworten, auch zum Thema Sexualität. Kinder sind von Geburt an sinnliche Wesen. Sie brauchen Berührungen, Geborgenheit und Liebe. Und warum ist es eigentlich so wichtig, sich zu berühren und zu wissen, wie "das da unten" heisst?

In diesem Referat erhalten Eltern viele spannende Informationen zur Sexualentwicklung ihrer Kinder. Neben vielen spielerischen Tipps steht ein Büchertisch zur Verfügung.